Aishwarya Rai – erfolgreiche indische Schauspielerin

Neben Deepika Padukone gehört auch die bezaubernde Aishwarya Rai zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Indiens. Die Gewinnerin der Miss-World-Wahl 1994 entzückt durch ihre atemberaubende Schönheit und wird von Millionen von Fans angehimmelt.

Die bezaubernde Aishwarya Rai in gelber Bluse

Die schöne Aishwarya Rai | Foto: lifi crystal | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz




Aishwarya Rai – Miss World 1994

Geboren ist die schöne Aishwarya Rai am 1. November 1973 in der indischen Hafenstadt Mangalore. Sie wuchs in Mumbai auf und entschied sich für ein Architektur-Studium. Während ihres Studiums arbeitete sie als Model und machte 1994 bei der Miss-World-Wahl mit, die sie gewann. Als amtierende Miss World legte sie ihr Studium erst einmal auf Eis und verbrachte mehrere Monate in London.

Beginn ihrer Karriere als Schauspielerin

Nachdem sie sich als Model einen Namen gemacht hatte, wurde Aishwarya Rai schließlich Schauspielerin. Ihr Debüt als Schauspielerin gab sie in dem Film Iruvar (1997), welcher unter Filmkritikern ein relativ großer Erfolg gewesen ist. Die Presse hingegen war anderer Meinung. So wurden ihre ersten Filme von zahlreichen „Zeitungsfritzen“ regelrecht in der Luft zerrissen. Sie wirke hölzern und unecht.

Die bezaubernde Schauspielerin Aishwarya Rai in eleganter schwarzer Kleidung

Die Schauspielerin Aishwarya Rai | Foto: lifi crystal | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz

Der Durchbruch gelang der schönen Inderin mit dem Bollywood-Streifen Aur Pyaar Ho Gaya (1997). Weitere Blockbuster, in denen sie mitspielte, sind beispielsweise Taal (1999) und Devdas (2002).

Neben ihren Bollywood-Filmen bzw. Filmen in Hindi wirkte Aishwarya Rai in einigen tamilischen Filmen mit. Einer der bekanntesten darunter ist der Film „Jeans“ (1998), der sie in ganz Indien zu einer echten Größe machte.

Etablierung als internationaler Filmstar

In den 2000er-Jahren etablierte sich die schöne Aishwarya Rai schließlich auch als international anerkannter Filmstar. Im Jahre 2007 spielte sie beispielsweise gemeinsam mit Hollywood-Größe Colin Firth im Film „Die letzte Legion“ (The Last Legion) mit. 2009 sah man sie in der Komödie „Der rosarote Panther 2“ (The Pink Panther 2) an der Seite von Steve Martin.

Großen Erfolg hatte Aishwarya Rai auch mit dem tamilischen Science-Fiction-Film „Enthiran“, dessen Einspielergebnis seinerzeit einen neuen Rekord in der indischen Filmindustrie darstellte.

Auch neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin war Aishwarya Rai bislang überaus erfolgreich. So war sie 2003 Jury-Mitglied bei den Filmfestspielen von Cannes. Des Weiteren wurde sie 2004 vom Time Magazine zu den „100 einflussreichsten Menschen der Welt“ gekürt. Eine Wachsfigur von Aishwarya Rai steht in Madame Tussauds Wachsmuseum in der englischen Hauptstadt London.

Aishwarya Rai wurde darüber hinaus bereits für diverse Fashion-Magazine fotografiert. Auch machte sie Werbung für internationale Konzerne wie L’Oréal Paris oder Coca Cola.

Verheiratet ist die ebenso schöne wie populäre Schauspielerin seit dem 20. April 2007 mit Abhishek Bachchan. Seitdem heißt sie auch offiziell Aishwarya Rai Bachchan bzw. Aishwarya Bachchan.

Steckbrief von Aishwarya Rai

Name: Aishwarya Rai
Geburtsdatum: 1. November 1973
Geburtsort: Mangalore (Indien)
Sternzeichen: Skorpion
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: grün
Größe: 170 cm
Offizielle Webseite: http://www.aishwarya-rai.com/index.html
Facebook: https://www.facebook.com/AishwaryaRaiOfficialOne/
Twitter: https://twitter.com/aishwaryarai
IMDb: http://www.imdb.com/name/nm0706787/




Du möchtest einen Kommentar zu „Aishwarya Rai – erfolgreiche indische Schauspielerin“ schreiben? Gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und uns deine Meinung mitteilen!

4 Gedanken zu „Aishwarya Rai – erfolgreiche indische Schauspielerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.