Singapurische Frauen: Frauen aus Singapur kennenlernen

Singapurische Frauen gelten als freundlich, höflich und warmherzig. Sie lächeln gern und sind bekannt für ihr „Asian Smile“. Viele Männer stehen auf dieses asiatische Lächeln und wünschen deswegen nichts sehnlicher, als eine asiatische Frau im Allgemeinen und eine singapurische Frau im Besonderen kennenzulernen. Doch welche Eigenschaften sind neben Freundlichkeit, Höflichkeit und Warmherzigkeit typisch für Frauen aus Singapur? Welche Mentalität haben sie und was erwarten sie von einem Mann?

Junge Frau aus Singapur mit hübschen Gesicht

Junge Frau aus Singapur | Foto: Fisher Chia | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz




Eins gleich mal vorneweg: Alle Frauen aus Singapur über einen Kamm zu scheren, soll mit diesem Artikel nicht bezweckt werden. Grundsätzlich ist jede Frau ein einzigartiges Wesen mit individuellen Wünschen, Träumen, Gedanken und Zielen. Auch wenn es durchaus typische Eigenschaften gibt, die viele Frauen aus Singapur miteinander teilen, ist und bleibt eine jede Singapurerin ein individuelles Wesen.

Typische Eigenschaften von Frauen aus Singapur

Typisch für singapurische Frauen ist, dass sie sich gut beherrschen können und immer versuchen, freundlich und höflich zu sein. Sie halten ihre Emotionen in der Regel zurück und lächeln lieber, als aus der Haut zu fahren. In Asien ist es eher untypisch, andere Menschen in aller Öffentlichkeit zu kritisieren und direkt mit unangenehmen Wahrheiten zu konfrontieren. Singapurerinnen sind deswegen auch schwer zu lesen.

Zurückhaltend sein bedeutet nicht, prüde zu sein!

Singapurischen Frauen wird nachgesagt, sehr passiv, zurückhaltend und distanziert zu sein. Oft sind Männer sogar der Meinung, singapurische Frauen seien prüde. Aber sind Frauen aus Singapur tatsächlich prüde? Normalerweise nicht. Nur weil singapurische Frauen eher zurückhaltend sind und ihren Emotionen keinen freien Lauf lassen, sind sie nicht gleich prüde. Ist erst einmal das Eis zwischen einer singapurischen Frau und einem sie begehrenden Mann gebrochen, schwindet auch schnell die Zurückhaltung.

Was erwarten singapurische Frauen von einem Mann?

Die meisten Frauen aus Singapur sehnen sich nach einem Mann, der sie respektvoll behandelt, der ihnen Liebe, Halt und Geborgenheit geben kann. Singapurische Frauen haben oft große Angst, einen Mann, den sie kennen und lieben gelernt haben, zu verlieren. Umso wichtiger ist es, harmonisch miteinander umzugehen und viel miteinander zu kommunizieren. Eine Singapurerin erwartet von ihrem Freund oder Ehemann, dass er sich regelmäßig bei ihr meldet.

Finanzielle Sicherheit spielt bei vielen Singapurerinnen ebenfalls eine Rolle. Singapur ist ein wohlhabendes Land mit guter Bildungspolitik. Bildung und Beruf sind demnach Dinge, die in dem kleinen ostasiatischen Land durchaus von Bedeutung sind. Wer also nicht nur gute Manieren, Charakter und Einfühlsamkeit besitzt, sondern auch eine guten Job hat, hat die besten Chancen, den Erwartungen einer singapurischen Frau an einen Mann gerecht zu werden.

Morgengabe bei der Heirat einer Singapurerin

Wer eine Singapurerin heiraten möchte, sollte bedenken, dass die so genannte Morgengabe in Singapur immer noch üblich ist. Die Morgengabe wird meist in Form von Geld symbolisch an die gesamte Familie der Ehefrau überreicht. Grundsätzlich hat Familie im ostasiatischen Raum eine sehr wichtige Bedeutung.

Ein ausländischer Ehemann sollte im Idealfall nicht nur wohlhabend und gut erzogen sein, sondern auch kulturelles Verständnis haben. Wer also gute Manieren, kulturelles Verständnis, gute Beziehungen und ein gewisses Vermögen hat, wird schnell auch von der Familie der potenziellen Ehefrau akzeptiert werden.

Tipps für eine Beziehung mit einer Singapurerin

Mag die singapurische Gesellschaft auch einige Elemente der westlichen Kultur und des westlichen Lebensstils übernommen haben, so unterscheidet sich die buddhistisch-geprägte singapurische Kultur immer noch stark von der christlich-geprägten deutschen. Aus dem Grund wird es in einer Beziehung zwischen einem deutschen Mann und einer singapurischen Frau wohl immer zu Missverständnissen und mentalitätsbedingten Unstimmigkeiten kommen. Kommt es im Alltag zu derartigen Meinungsverschiedenheiten, sollte man cool und gelassen reagieren. In aller Ruhe auftretende Missverständnisse aufzuklären, zeugt von Respekt, Verständnis, Geduld und Charakter.

Singapurerinnen stehen auf souveräne, charakterstarke Männer

Frauen aus Singapur stehen auf Männer, die souverän sind und nicht gleich den Kopf verlieren, wenn es ein Problem gibt. Sie möchten respektvoll und mit Liebe behandelt werden, ein rasendes Rumpelstilzchen kommt bei singapurischen Frauen gar nicht gut an. Wer also respektvoll, ehrlich, souverän, selbstbewusst, verständisvoll, geduldig und charakterstark ist, hat die besten Chancen, eine erfolgreiche Beziehung mit einer Singapurerin zu führen.




Du kennst dich aus mit Frauen aus Singapur? Du weißt, wie es ist, eine Beziehung mit einer Singapurerin einzugehen, und möchtest darüber berichten? Gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und einen Kommentar zum Thema “Singapurische Frauen: Frauen aus Singapur kennenlernen” schreiben!

Ein Gedanke zu „Singapurische Frauen: Frauen aus Singapur kennenlernen

  1. tom

    ……auch in diesem Kommentar wird klar, dass die meisten Frauen keinen Mann suchen, sonden einen
    laufenden Geldbeutel.
    Wie schon erwähnt, -bin ich finanziell gut ausgestattet, braucht der Mann nicht heiraten, denn er kann sich alles kaufen–auf Zeit–wenn er will auch für länger, aber er muss nicht der Geldbrunnen für Frauen sein. Egal aus welchem Land die Damen kommen. Eine Verbindung die auf Geld aufgebaut ist, kann man gleich vergessen.Irgendwann,fließt das süppchen nicht mehr so wie früher und ruck zuck ist ,,Mann ,,alleine.
    Also Finger weg von Frauen, die nur auf den Geldbeutel schauen——von anderen hauptsächlich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.