Japanische Frauen: Frauen aus Japan kennenlernen

Japanerinnen stehen bei vielen Single-Männern hoch im Kurs. Japanische Frauen gelten nämlich als hingebungsvoll, bescheiden und fürsorglich. Außerdem wird einer japanischen Frau nachgesagt, dass sie sich große Mühe geben würde, ihren Partner in jedweder Hinsicht zufrieden zu stellen. Wen wundert’s da noch, dass viele Junggesellen und Singles auf der Suche nach einer hübschen Japanerin sind und unbedingt eine attraktive japanische Frau kennenlernen möchten?

Hübsche Japanerin mit schönen Haaren und toller Ausstrahlung

Hübsche Japanerin | Foto: OiMax | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz




Einsame Single-Männer, die auf der Suche nach einer attraktiven Japanerin sind, fragen sich, welche Mentalität und typische Eigenschaften Frauen aus Japan haben. Grundsätzlich ist natürlich jede Frau verschieden, egal aus welchem Land sie kommt. Alle Japanerinnen über einen Kamm zu scheren, soll also tunlichst vermieden werden, auch wenn es für Frauen aus einer bestimmten Region durchaus typische Eigenschaften und Verhaltensmerkmale geben kann. Welche Mentalität kann nun als typisch für japanische Frauen gelten?

Typische Eigenschaften von Frauen aus Japan

Japanische Frauen sehnen sich für gewöhnlich nach einem geeigneten Partner, mit dem sie ihr komplettes Leben lang zusammensein möchten. Diese Sehnsucht nach diesem einen Partner ist so stark, dass es in Japan sogar spezielle Liebesschreine gibt, deren Besuch dabei helfen soll, den Mann der Träume zu finden. Haben japanische Frauen erst einmal ihren Traummann gefunden, geben sie sich ihm mit ihrer ganzen Liebe und Fürsorge hin. Wie bereits erwähnt wird Japanerinnen nachgesagt, sich besonders viel Mühe zu geben, ihren Partner zufriedenstellen zu wollen.

Japanerinnen treten gern elegant und stilvoll auf

Japanerinnen haben darüber hinaus ein ausgeprägtes Verständnis, sich elegant und stilvoll zu kleiden. Stilvolle Kleidung und ein elegantes feminines Auftreten haben in Japan Tradition. Auch ein gutes Benehmen und tadellose Umgangsformen zeichnen eine japanische Frau in der Regel aus. Grundsätzlich wird in Japan viel Wert auf Tradition und familiäre Struktur gelegt. Die Rollenverteilung ist besonders in Japan sehr ausgeprägt: Männer gehen arbeiten und Frauen kümmern sich für gewöhnlich um die gemeinsamen Kinder und den Haushalt. Frauen, die Kinder bekommen möchten, sind laut japanischer Tradition nahezu verpflichtet, erst einmal einen geeigneten Mann zu ehelichen.

Japanische Frauen gelten als bescheiden, demütig und schüchtern

Auffällig ist auch die zurückhaltende, ja durchaus sehr schüchterne Art vieler Frauen aus Japan. Mögen auch jüngere Japanerinnen als verspielt und freizügig gelten, sind die meisten japanischen Frauen immer noch sehr bescheiden und demütig. Körperkontakt und Knutschen in aller Öffentlichkeit sieht man in Japan also nur selten. Die japanische Gesellschaft ist durchaus sehr konservativ.

Typisches Aussehen von japanischen Frauen

Typisch für japanische Frauen ist weiterhin ihr typisch japanisches Aussehen. Japanerinnen sind meist schlank, zart und zierlich und werden deswegen oft als „mandeläugige Liebchen“ wahrgenommen. Ihr Verhalten ist oft kindlich-niedlich. Und genau diese Kombination aus zierlichem Aussehen und kindlich-niedlichem Verhalten finden nicht wenige Single-Männer sehr anziehend, weshalb sie unbedingt Frauen aus Japan kennenlernen möchten.

Tipps für eine Beziehung mit einer Japanerin

Wer mit einer Japanerin eine Beziehung eingehen möchte, sollte sich im Klaren sein, dass sich die japanische Mentalität sehr stark von der europäischen Mentalität unterscheidet. Unterschiedliche kulturelle Einflüsse und Verhaltensmuster können also dazu führen, dass man sich in bestimmten Situationen einfach nicht richtig versteht: es kommt zu Missverständnissen. In heiklen Situationen ist es wichtig, cool und souverän zu bleiben. Missverständnisse sollten in aller Ruhe und Gelassenheit aufgeklärt werden. Eskalationen sind immer fehl am Platze und deswegen zu vermeiden.

Japanerinnen wünschen sich einen selbstbewussten Partner

Da sich die meisten Japanerinnen nach einem Mann sehnen, der sich gut um sie und die zukünftige Familie kümmern kann, sollte man als Mann mit starken Schultern auftreten. Das bedeutet jetzt nicht, jeden Tag ins Fitnesscenter zu rennen, um körperlich fitter zu werden. Mit starken Schultern ist hier gemeint, dass man selbstbewusst, aufgeschlossen, offenherzig und geistig stark sein sollte. Man sollte seiner japanischen Partnerin Halt geben und für ein harmonisches Zusammenleben Sorge tragen.

Grundsätzlich sind westeuropäische Männer bei sehr vielen Frauen aus Japan durchaus begehrt. Nicht nur, weil sie anders sind, sondern weil sie insbesondere als souverän, selbstbewusst, emotional stabil, zuverlässig und vernünftig gelten. Darüber hinaus sind sie aus Sicht einer zierlichen Japanerin sehr groß und gut gebaut. Eigenschaften, die die meisten Japanerinnen an einem Mann lieben.




Du kennst dich aus mit Frauen aus Japan? Du weißt, wie es ist, mit einer Japanerin zusammen zu sein und möchtest darüber berichten? Gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und einen Kommentar zum Thema “Japanische Frauen: Frauen aus Japan kennenlernen” hinterlassen!

11 Gedanken zu „Japanische Frauen: Frauen aus Japan kennenlernen

  1. Minotaurus

    Ich mags, dass Japanerinnen schlank, zierlich, jung aussehend und lieb sind. Die meisten japanischen Frauen, die ich bisher kennengelernt habe, hatten einen tollen Charakter und sehr gute Manieren. Die eine oder andere hat eventuell mal ein ziemlich verrücktes Hobby und für Europäer nicht unbedingt verständliche Ansichten. Aber das finde ich ok. Lieber auch mal ein verrückteres Hobby als gar kein Hobby!

    Antworten
  2. Lucky Dude

    Wer eine liebevolle japanische Frau heiratet, kann sich durchaus glücklich schätzen. Ich finde, dass japanische Frauen gute Manieren und tolle Charaktereigenschaften haben. Die meisten sind zuverlässig, höflich, fleißig und weise. Auch wenn sie manchmal ein wenig „verrückt“ sind, sind sie in meinen Augen sehr liebenswürdig und sympathisch.

    Antworten
  3. queenie

    Japanische Mädchen bzw. junge japanische Frauen wirken oft „süß“, weil sie durch ihre geringe Größe einfach irgendwo süß und niedlich sind. Auch haben ihre Gesichtszüge etwas, dass sie süß und niedlich erscheinen lässt. Das Schönheitsideal, jung auszusehen, sorgt dann natürlich auch noch einmal dafür, dass viele japanische Mädchen sich auch entsprechend schminken oder auch unbedingt an den Augen und Lidern operiert werden wollen, um große Augen zu haben.

    Antworten
  4. kunze andre

    hallo ich suche eine japanische frau fürs leben die deutsch spricht und zwischen 40 und 47 jahre alt ist zwechs ehe und vieleicht auch noch ein kind,bin seit 2000 singel lebe allein in einer schönen 2 zimmer wohnung in bayern bin 178 gross mollig und schwarze kurze haare !ich hoffe ich finde auf diesem wege die liebe meines lebens bis dann !

    Antworten
  5. Manfred

    Hallo, würde gerne eine Japanerin zw. 40-45 Jahren aus dem Raum München kennen lernen. Manfred, bin 49 J, 1.87, Maschinenbautechniker, Nichtraucher u. Nichttrinker, schlank, sportlich, charmant, lebe in der Nähe von München und verfüge über eine Portion Humor.
    Bin vielseitig interessiert, mit einer optimistischen Lebenseinstellung ausgestattet, positiv denkend und handelnd, zuverlässig und treu in Freundschaften und für vieles zu begeistern. Bin sportlich u. treibe Sport, reise gerne, bin interessiert an anderen Kulturen u. Lebensweisen, freue mich auf eine Antwort, bis bald, Manfred.

    Antworten
  6. blaise

    ich suche Japanerin zwischen 30 und 60 Jahren, aufgestellte frau die gut deutsch spricht wohne am see in einem kleinen Chalet.

    Antworten
  7. Marcell

    hallo, ich suche eine Japanische Frau welche bereits ein wenig deutschkenntnisse hat. bis maximal 28 Jahre. würde mich sehr freuen wenn sich eine liebe frau meldet. bin selbst 31 und komme aus Pforzheim

    Antworten
  8. CARLOS LANG

    Hallo Liebe Japanischen Frauen
    Mein Wunsch des Lebens ist mit eine Japanische Frau liebes voll und des Leben lang Glücklich sein
    Wo bist du zwischen 45 und 55 Jahre alt
    Bin im Moment in der Schweiz aber Spanien ist auch schon sowie eine zweite Heimat in Südamerika sein kann.
    In alle Liebe Calito

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.