Shriya Saran – indische Top-Schauspielerin

Shriya Saran wurde am 11. September 1982 in Dehradun (Indien) geboren und zählt zu den bekanntesten indischen Schauspielerinnen. Bekannt wurde sie durch die Hindi-Fernsehserie „Amma and Family“, in der sie eine Tochter in einer muslimischen Familie spielte.

Die bezaubernde Shriya Saran in indischer Kleidung

Shriya Saran | Foto: Gordon Correll | Lizenz: CC BY-SA 2.0 | kurz




Ihr Filmdebüt gab Shriya Saran im Film „Ishtam“ (2001). Viel Erfolg erntete sie für ihr Mitwirken in den Filmen „Tagore“ (2003), „Arjun“ (2004) und „Sivaji“ (2007). Im Jahre 2008 wirkte sie in der Romanze „The Other End of the Line“ mit.

Anzeige wegen des Tragens unsittlicher Kleidung

Ein einschneidendes Erlebnis hatte Shriya Saran im Januar 2008, als sie im indischen Bundesstaat Tamil Nadu von der erzkonservativen indischen Volkspartei Hindu Makkal Katchi (HMK) wegen des Tragens unsittlicher Kleidung angezeigt wurde. Die Schauspielerin soll bei den Silver Jubilee-Feierlichkeiten für ihren Film „Sivaji“ ein zu freizügiges Kleid getragen haben – eine Respektlosigkeit gegenüber der hinduistischen Kultur.

Shriya Saran räumte schließlich ein, einen Fehler begangen zu haben, und entschuldigte sich öffentlich bei Tamilen und Hindus. Sie erwähnte dabei ausdrücklich, dass sie einen sehr großen Respekt vor den Traditionen in Tamil Nadu habe.

Steckbrief von Shriya Saran

Name: Shriya Saran
Geburtsdatum: 11. September 1982
Geburtsort: Dehradun (Indien)
Sternzeichen: Jungfrau
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: dunkelbraun
Größe: 168 cm
Facebook: https://www.facebook.com/ShriyaSaranOfficial/
Instagram: https://instagram.com/shriyasmiling/
Twitter: https://twitter.com/shriya_s
IMDb: http://www.imdb.com/name/nm1328152/




Du möchtest einen Kommentar zu „Shriya Saran – indische Top-Schauspielerin“ schreiben? Gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und uns allen deine Meinung mitteilen!

Ein Gedanke zu „Shriya Saran – indische Top-Schauspielerin

  1. tripleX

    Mann, Mann, Mann… diese Inder haben wirklich tolle Frauen. Ich kannte diese Shriya Saran noch nicht. Aber man(n) sollte sie eigentlich kennen… Wunderschön!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.