Yellow Fever – besessen von asiatischen Frauen

Viele Männer werden von Yellow Fever (deutsch = Gelbfieber) heimgesucht. Doch leiden diese Männer nicht an der weltweit bekannten Krankheit, die über Moskitos in tropischen Gefilden übertragen wird. Sie leiden unter ihrer schier unersättlichen Besessenheit von asiatischen Frauen. Yellow Fever ist nämlich nicht nur die Bezeichnung für die Krankheit Gelbfieber. Der Begriff wird auch verwendet, um das übertrieben starke Verlangen vieler Männer zu beschreiben, unbedingt eine asiatische Partnerin zu finden.

Attraktive Koreanerin mit langen Haaren und schwarzem Oberteil

Hast du Yellow Fever? | Foto: KWANHYEN PARK | Lizenz: CC BY-ND 2.0 | kurz




Asiatische Frau als Kultobjekt

Asiatische Frauen gelten als süß, unschuldig, zerbrechlich und niedlich und ziehen deswegen viele Männer an wie ein Magnet, weil sie den Beschützerinstinkt in ihnen wecken. Von Yellow Fever geplagte Männer können sich ausschließlich eine Beziehung mit einer Asiatin vorstellen und setzen in der Regel alles daran, eine asiatische Traumfrau zu finden. Asiatische Frauen sind für sie wahre Kultobjekte.

Männer mit Yellow Fever reisen oft nach Asien, um asiatische Frauen kennenzulernen. Sie lernen asiatische Sprachen und beschäftigen sich eingehend mit der asiatischen Kultur. Auch können sie sich gut vorstellen, in Asien Fuß zu fassen und dort zu leben.

Nicht jeder Mann, der auf asiatische Frauen steht, leidet gleichzeitig auch an Yellow Fever. Doch diejenigen, die Yellow Fever haben, lieben asiatische Frauen bis zum Mond und wieder zurück und setzen Himmel und Erde in Bewegung, um Asiatinnen zu daten.




Schreibe einen Kommentar zum Thema Yellow Fever

Du kennst dich mit Yellow Fever aus und möchtest einen Kommentar zum Thema “Yellow Fever – besessen von asiatischen Frauen” verfassen? Sehr gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und deinen Senf zu diesem Thema geben!

Ein Gedanke zu „Yellow Fever – besessen von asiatischen Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.