Indische Frauen: Frauen aus Indien kennenlernen

Indische Frauen gehören zu den schönsten Frauen der ganzen Welt. Das behaupten zumindest viele Single-Männer, die auf der Suche nach der Frau ihres Lebens sind und unbedingt eine hübsche Inderin kennenlernen möchten. Doch was ist eigentlich neben der oft erwähnten Schönheit typisch für indische Frauen? Welche Mentalität haben sie und was erwarten sie von einem Mann?

Schöne Inderin mit weißem Kleid

Schöne Inderin | Foto: Arman Thanvir | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz




Grundsätzlich ist natürlich jede Inderin ein einzigartiges Wesen mit individuellen Bedürfnissen, Wünschen, Vorlieben, Träumen und Zielen. Alle Inderinnen über einen Kamm zu scheren, wäre alles andere als angebracht – das umso weniger, da Indien ein äußerst heterogenes Land mit vielen verschiedenen religiösen wie kulturellen Strömungen ist. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch Eigenschaften, die als durchaus typisch für indische Frauen gelten können, weil viele Inderinnen sie besitzen. Andernfalls würde ein Begriff wie „Mentalität“ in einem völlig sinnlosen Licht erscheinen.

Typische Eigenschaften von Frauen aus Indien

Was sind also durchaus typische Eigenschaften von indischen Frauen? Frauen aus Indien gelten beispielsweise als sehr familienorientiert. Viele Frauen arrangieren sich mit der Tatsache, dass die indische Gesellschaft nach wie vor sehr konservativ und patriarchalisch ist, und versuchen, aus ihrer nahezu vorbestimmten Rolle als Haus- und Ehefrau das Beste zu machen. Sie kümmern sich hingebungsvoll um Haushalt und Kinder und sind bekannt dafür, äußerst gut kochen zu können. Gut umgehen können die meisten Frauen aus Indien aber nicht nur mit dem Kochlöffel, sondern auch mit dem ihnen anvertrauten Geld.

Mildes Lächeln und innere Stärke

Auch wenn es indische Frauen in ihrer Heimat nicht immer einfach haben, sieht man sie sehr oft milde lächeln. Indische Frauen sind überaus zäh und lassen sich nicht so schnell unterkriegen. Mag es in Indien auch noch so viel männliche Gewalt, Unterdrückung, Missbrauch und Vergewaltigung geben: indische Frauen sind sehr stark – vor allem darin, ihr Leben so zu akzeptieren, wie es nun einmal ist. Diese innere Stärke offenbart sich nicht immer unmittelbar, da die meisten indischen Frauen zurückhaltend, schüchtern und distanziert sind.

Sind indische Frauen grundsätzlich unterdrückte Frauen?

Während Frauen in muslimisch geprägten Gebieten Indiens weniger gleichberechtigt und emanzipiert sind, hängt das Bild und die Rolle einer indischen Hindu-Frau von der Kaste ab, in die sie hineingeboren wird. Nicht jede Frau in Indien wird mit Unterdrückung konfrontiert. Frauen der Pujari (Priester) sind beispielsweise verhältnismäßig hoch angesehen. Viele Inderinnen arbeiten auch als selbstständige Geschäftsführerinnen und Unternehmerinnen.

Zu behaupten, alle Inderinnen seien unterdrückte Frauen, wäre demnach völlig unangebracht, da diese These schlicht und ergreifend zu oberflächlich und undifferenziet ist. Es lässt sich keine allgemeingültige Aussage über das in Indien vorherrschende Frauenbild tätigen, auch wenn Unterdrückung, Missbrauch und Vergewaltigung durchaus ebenso große wie traurige Themen in Indien sind. Die Realität im indischen Alltag ist wesentlich vielschichtiger. Das Leben einer indischen Frau hängt stark von ihrer Religion bzw. ihrer Kaste ab.

Selbstbewusste, gut gebildete und erfolgreiche Inderinnen

Inzwischen gibt es in Indien auch Frauen, die keineswegs schüchtern, zurückhaltend und demütig sind, wie man es von den meisten Inderinnen eigentlich gewohnt ist. Einige Frauen sind sehr westlich orientiert, pfeifen auf religiöse Rituale, Traditionen und Gepflogenheiten und haben überhaupt kein Problem mit vorehelichen Beziehungen und Liebschaften. Sexuelle Selbstbestimmung ist in Indien zwar immer noch eher die Ausnahme und viele Familien sind nach wie vor sehr bedacht darauf, die Ehre der weiblichen Familienmitglieder zu schützen. Doch allmählich scheint sich das Rollenverständnis in Indien zu ändern.

Was erwartet eine Inderin von einem Mann?

Da die meisten Frauen aus Indien sehr familienorientiert sind, erwarten sie von einem Mann, dass er sich gut um seine Frau und seine Kinder kümmern wird. Die meisten Inderinnen wünschen sich einen Ehemann, der sich als Beschützer und Versorger eignet. Selbstbewusstsein, Mut, Souveränität, geistige Stärke, emotionale Stabilität und Persönlichkeit sind demnach Eigenschaften, die indische Frauen an einem Mann sehr schätzen. Natürlich sehnen sich Inderinnen auch danach, gut und respektvoll behandelt zu werden. Welche Frau würde sich auch nicht über einen Mann freuen, der sie respektiert und der ihr Halt und Geborgenheit geben kann?

Tipps für eine Beziehung mit einer Frau aus Indien

Wer mit einer Inderin zusammensein und zusammenleben möchte, sollte sich darauf einstellen, dass es im alltäglichen Leben – bedingt durch die verschiedenen kulturellen Prägungen – zu einigen Missverständnissen, Unstimmigkeiten und Meinungsverschiedenheiten kommen kann. Diese Missverständnisse gilt es aufzuklären und zu beseitigen. Offenheit, Ehrlichkeit, Respekt, Verständnis und Geduld sind hier insbesondere gefragt. Wer dies beherzigt, wird schwierige Situationen schnell lösen und für mehr Harmonie in der gemeinsamen Beziehung sorgen können.

Respekt, Verständnis und Aufrichtigkeit sind mit die wichtigsten Pfeiler einer jeden Beziehung. Gerade indische Frauen sehnen sich nach einem Partner, der sie mit Respekt und Liebe behandelt, da sie in ihrer Heimat oft mit Unterdrückung, männlicher Gewalt und übertriebenem Patriarchalismus konfrontiert wurden. Und leider auch immer noch werden.

Attraktive Frau aus Indien mit traditionell indischer Kleidung

Attraktive Frau aus Indien | Foto: Arman Thanvir | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz




Du kennst dich aus mit Frauen aus Indien? Du weißt, wie es ist, mit einer Inderin zusammen zu sein, und möchtest darüber berichten? Gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und einen Kommentar zum Thema “Indische Frauen: Frauen aus Indien kennenlernen” verfassen!

7 Gedanken zu „Indische Frauen: Frauen aus Indien kennenlernen

  1. anderl

    Wenn es um Frauen geht, ist in Indien wirklich nicht alles Gold, was glänzt. Das sieht man allein schon, wenn man sich das „Gesetzbuch des Manu“ genauer ansieht. Laut diesem Gesetzbuch spielt im hinduistischen Glauben eine Frau ganz klar eine untergeordnete Rolle. Es gibt genaue Verhaltensregeln für hinduistische Frauen. Wenn ein Mann steht, darf eine Frau nicht sitzen, usw…

    Das größte Ziel einer indischen Frau ist es, einen Sohn zu gebären. Wenn eine Frau heiratet, muss ihre Familie eine Mitgift zahlen an den Ehemann. Frauen haben es sicher nicht leicht in Indien. Auch wenn sich die Denkweisen in Indien allmählich ändern. (Betonung liegt auf „langsam“)…

    Antworten
    1. speedy gonzales

      Das ist wirklich so eine Sache mit der Situation von Frauen in Indien. Immer wenn ich einen Bericht über die Unterdrückung der Frau in Indien lese, werde ich sauer. Die Denkweisen sind für heutige Verhältnisse einfach mittelalterlich. Da muss sich schnell was ändern!

      Antworten
  2. Pingback: Indische Frauen: Mentalität und typische Eigenschaften

  3. pacman

    Die indische Mentalität bzw. die Einstellung der meistern Inder gegenüber Frauen ist aus meiner Sicht schon ziemlich grenzwertig. Da muss sich noch einiges tun, damit sich die Stellung der Frau in Indien endlich besser wird. Eigentlich müsste der Druck von außen viel größer sein, damit sich da mal schneller was ändert. Aber lieber macht man mit Indien Geschäfte, als dass man sich über derartige Themen mehr unterhält… Ist schon irgendwie traurig!

    Antworten
    1. susi

      Leider hinken die Inder noch Lichtjahre hinterher, was Emanzipation und Gleichberechtigung anbelangt. Die indischen Frauen tun mir irgendwie leid!

      Antworten
  4. Lucky Dude

    Ich habe heute in der Süddeutschen Zeitung einen interessanten Bericht über indische Frauen gelesen. Indische Frauen, die nach den alten Traditionen leben, können sich nicht einfach mir nichts dir nichts einen Mann aussuchen und mit ihm glücklich werden. Die Eltern müssen mit dem Mann einverstanden sein, die Kaste muss passen, das Gehalt muss passen, die Lebensumstände müssen passen und sogar die Sterne müssen passen. Wirklich erschreckend, wie wenig Chancen die Liebe im traditionellen Indien hat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.