Sind asiatische Frauen nur hinter Geld her?

Welcher Junggeselle oder Single-Mann, der liebend gern eine attraktive Asiatin kennenlernen würde, hat es denn noch nie vernommen: Asiatische Frauen seien geldgeil und nur auf Geld aus! In vielen Threads und Beiträgen, die über das Thema „Asiatische Frauen“ gehen, kann man Derartiges lesen. Auch bekommt man Aussagen dieser Art nicht selten von Männern zu hören, die schlechte Erfahrungen mit einer asiatischen Partnerin gemacht haben. Doch was ist wirklich dran an der obigen These? Sind asiatische Frauen, die einen deutschen Mann heiraten würden, wirklich nur hinter Geld her?

Asiatische Frau auf einem schwarzen Motorrad

Sind asiatische Frauen geldgierig & nur hinter Geld her? | Foto: Poramate V | Lizenz: CC BY-ND 2.0 | kurz




Aussagen und Vorurteile wie „Asiatische Frauen sind geldgeil“ oder „Asiatinnen, die einen deutschen Mann suchen, sind nur auf Geld aus!“ sind natürlich völlig unangebracht und fehl am Platz. Zum einen kann man nicht alle Frauen aus Asien in einen Topf werfen. Zum anderen ist ein Mensch ein derart komplexes, individuelles und nahezu undurchschaubares Wesen, dass man nie sagen kann, er sei so und so und hätte nur einen einzigen großen Wunsch oder nur ein einziges wichtiges Verlangen.

Jeder Mensch hat eine Vielzahl verschiedener Wünsche, Träume, Vorlieben und Ziele, welche alle eng miteinander verwoben sind und damit zusammenhängen. Eine Aussage wie „Asiatische Frauen sind geldgeil und wollen sich nur deswegen einen deutschen Mann angeln.“ erscheinen in diesem Licht als völlig sinnfrei.

Soziale Strukturen in asiatischen Ländern

Schaut man sich die sozialen Strukturen in vielen verschiedenen asiatischen Ländern mal genauer an, kann man schnell erkennen, dass viele asiatische Frauen durchaus aus ärmeren Verhältnissen stammen. Doch nur, weil sich diese Frauen nach einem besseren Leben mit besseren Lebensumständen sehnen, sind sie nicht gleich geldgierig oder geldgeil. Welche normale Frau sehnt sich denn nicht nach einem schönen Leben, weit weg von Elend, Not und Armut?

Persönlichkeit und Charakter zählen mehr als Geld

Viel wichtiger als Geld, Reichtum und Vermögen ist den meisten Asiatinnen die Persönlichkeit eines potenziellen Lebenspartners. Asiatische Frauen wünschen sich, wie die meisten Frauen, einen Mann, der ihnen Halt und Geborgenheit gibt, der sie liebt und respektiert, der ein guter Versorger und Beschützer sein kann. Geld spielt eher selten die wichtigste Rolle, wenn es darum geht, einen Mann kennenzulernen. Zumal es ja auch in Asien immer mehr Frauen gibt, die nicht von der Hand in den Mund leben und in Slums oder Elendsvierteln groß geworden sind.

Auch wenn Geld durchaus eine gewisse Rolle bei der Partnerwahl spielen kann, schauen die meisten Asiatinnen vor allem auf Charakter und Persönlichkeit. Humor, emotionale Stabilität, Familientauglichkeit, Selbstvertrauen und Tugendhaftigkeit sind dabei äußerst wichtige Eigenschaften. Männer, die nicht besonders reich oder vermögend sind, dafür aber viel Persönlichkeit besitzen, haben also ebenfalls gute Chancen, eine hübsche Asiatin zu finden und mit ihr glücklich zusammenzuleben.

Asiatische Frauen sind geldgierig! – Eine gewagte Behauptung

Alles in allem sind Aussagen und Thesen wie „Asiatische Frauen sind geldgierig“ oder „Asiatische Frauen sind nur hinter Geld her“ sehr gewagte Behauptungen, die man so auf gar keinen Fall stehen lassen kann. Persönlichkeit und Charakter spielen für die meisten Asiatinnen, die auf der Suche nach einem deutschen Mann sind, eine viel wichtigere Rolle als Geld, Reichtum oder Vermögen.




Du möchtest einen Kommentar zum Thema “Sind asiatische Frauen nur hinter Geld her?” schreiben? Sehr gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und uns deine Meinung mitteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.